Daphne Moon

 

(Dargestellt von der Schauspielerin Jane Leeves)
sport.gif 
Bürgerlicher Name:  Daphne Moon
Beruf:  Physiotherapeutin (Krankengymnastin)
Familienstand:  erst ledig, später verheiratet
Kinder:  erst keins, am Schluss ein Baby
Eltern:  Mutter Gertrude, Vater Harry

 

Daphne stammt aus Manchester in England, wo sie zusammen mit acht Brüdern aufgewachsen ist. Sie ist seit 1993 in dem USA und kam nach Seattle, ohne dass sie dort jemanden kannte.
Von Beruf ist Daphne Physiotherapeutin und als eine solche für Martin gesucht wird, bewirbt sie sich um diese Stelle. Die bekommt sie dann auch und nicht nur das: Sie darf sogar bei den Cranes einziehen. Neben der Betreuung von Martin übernimmt Daphne fortan auch die Haushaltsführung und erledigt solche Arbeiten wie Kochen, Einkaufen und Wäsche waschen. Daphne fühlt sich bei den Cranes bald sehr wohl und diese selber kommen mit ihr ebenfalls bestens klar. Daphnes natürliche, ehrliche und einfühlsame Art kommt einfach bei jedem gut an. Vor allem bei Niles. Denn kaum, dass er Daphne kennengelernt hat, verliebt er sich über beide Ohren in sie. Die Angebetete ahnt davon allerdings lange Zeit nichts, weil Niles ihr seine Gefühle nicht offenbaren will und kann. Nur Frasier und Martin bekommen mit der Zeit Wind davon, aber sie verraten nichts.

Daphnes Familie lebt in Manchester in England. Ganz nach alter Familientradition arbeiten alle ihrer acht Brüder am Hafen an den Docks. Ihre Brüder sind Simon, Steven, Peter, David, Billy, Michael, Nigel und Reginald. Davon ist Steven derjenige, den sie am meisten mag und Simon derjenige, für den sie so ziemlich gar nichts übrig hat. Oberhaupt der Familie ist Daphnes resolute und laute Mutter Gertrude. Gleich nach ihr folgt aber schon Daphnes Vater, der trinkfeste Harry.

Diese beiden und ein paar der Brüder lernt man in späteren Episoden sogar auch mal kurz kennen.
Daphne ist sich sicher, dass sie hellseherische Fähigkeiten hat. Manchmal kann sie Geschehnisse vorausahnen oder spüren - jedenfalls bildet sie sich das ein...