SH-Datei

Was ist eine SH-Datei? Eine Datei mit der Erweiterung . sh ist eine Datei mit Skripting Language-Befehlen, die ein Computerprogramm enthält, das von der Unix-Shell ausgeführt werden kann. Sie kann eine Reihe von Befehlen enthalten, die nacheinander ausgeführt werden, um Vorgänge wie die Verarbeitung von Dateien, die Ausführung von Programmen und andere derartige Aufgaben auszuführen.

Ein Shell-Skript oder eine sh-Datei ist etwas zwischen einem einzelnen Befehl und einem (nicht unbedingt) kleinen Programm. Die Grundidee besteht darin, einige Shell-Befehle in einer Datei zusammenzufassen, um die Benutzung zu erleichtern. Wenn Sie also die Shell anweisen, diese Datei auszuführen, führt sie alle angegebenen Befehle der Reihe nach aus. Das macht es sehr einfach, einige Befehle auszuführen, und gibt einem die Möglichkeit, häufige Aufgaben zu vereinfachen.

Wie öffnet man eine .sh-Datei?

Öffnen Sie Nautilus und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei script.sh. Aktivieren Sie die Option „Ausführbare Textdateien ausführen, wenn sie geöffnet werden“.

https://datei.wiki/extension/sh

Wenn alles andere fehlschlägt:

1. Öffnen Sie das Terminal.

2. Öffnen Sie den Ordner, der die sh-Datei enthält.

3. Ziehen Sie die Datei per Drag & Drop in das Terminalfenster.

4. Der Pfad der Datei erscheint im Terminal. Drücken Sie Enter.

5. Voila, Ihre sh-Datei wird ausgeführt.

Wofür wird sh verwendet?

1. Das Dienstprogramm sh ist ein Interpreter für Befehlssprachen, der Befehle ausführt, die aus einer Befehlszeile, der Standardeingabe oder einer angegebenen Datei gelesen werden. Die Anwendung muss sicherstellen, dass die auszuführenden Befehle in der Sprache ausgedrückt sind, die in Shell Command Language

Kann ich eine .sh-Datei unter Windows ausführen?

Eine SH-Datei ist der Batch-Datei des Windows-Betriebssystems sehr ähnlich und kann in einem Linux-basierten Betriebssystem ausgeführt werden. Es ist auch möglich, auszuführen. SH-Datei in Windows 10 mit Windows Subsystem für Linux

Das Verfahren zum Ausführen der .sh-Datei Shell-Skript auf Linux ist wie folgt:

1. Öffnen Sie die Terminal-Anwendung auf Linux oder Unix.

2. Erstellen Sie mit einem Texteditor eine neue Skriptdatei mit der Erweiterung .sh.

3. Schreiben Sie die Skriptdatei mit nano script-name-here.sh.

4. Setzen Sie die Ausführungsberechtigung für Ihr Skript mit dem Befehl chmod: …

5. Führen Sie Ihr Skript aus:

Wie führe ich eine sh-Datei in Git Bash aus?

Windows-Verknüpfung zum Ausführen eines Git-Bash-Skripts

1. Öffnen Sie die Shell wie gewohnt.

2. Bearbeiten oder erstellen Sie ~/. profile (versuchen Sie vi ~/. profile )

3. Fügen Sie diese Zeile hinzu: ~/test.sh (ändern Sie den Pfad, falls nötig)